Tourismusangebote aus der Thüringer Rhön

Angebote nach Kategorie(n) filtern:
Naturerlebnis Rhön






Rhöner Zeitreise






Rhön kulturell




Genusslandschaft Rhön


Gradierwerk

Kategorie: Kulturdenkmal

Um 1590 wurden in Bad Salzungen Gradierwerke (Kunsthäuser) zur Salzproduktion gebaut. Bei dieser neueren Form der Salzgewinnung wurde Sole über Reisigwänden geleitet. Die 6prozentige Quellsole rieselte mehrfach über die Schwarz- und Weißdorn- Reisigwände. Seit damals gab ...

Achteckige Kirche von Geba

Kategorie: Kulturdenkmal

Am Rande des Ortes Geba, der zur Einheitsgemeinde Rhönblick gehört, etwas erhöht an einem flachen Hang steht eine kleine Kirche. Das 1791 errichtete Gebäude ersetzt dabei ein Vorgänger, der während der Plünderung durch Kroatische Truppen unter Isolani 1634 abbrannte. Das ...

Dom der Rhön

Kategorie: Kulturdenkmal

1559 gab es die erste Kirche in Helmershausen im spätgotischen Stil. Die heutige Kirche wurde 1736 bis 1752 im späten Barockstil und bietet etwa 700 Menschen Platz. Im Inneren der Kirche gibt es eine dreigeschossige Empore, die von Holzsäulen getragen wird. Ihre ...

Weltfriedenskreuz und Friedensweg

Kategorie: Kulturdenkmal

Der Wanderweg führt an der ehemaligen Grenze entlang und arbeitet die deutsch-deutsche Geschichte von 1945-1990 auf. Der Friedenweg führt zum größten Teil durch das Biosphärenreservat der Rhön und gibt damit dem Wanderer Einblick in eine noch intakte Natur. Der 40 km lange ...

Bauhaus in der Rhön

Kategorie: Kunst

In Verbindung mit dem Thema Bauhaus stehen Kunstaktivitäten zwischen 1913 und 1920 in der Rhön. Bereits 1913–1914 gründete Max Nehrling mit Gottlieb Krippendorf und Rudolf Riege die „Künstlerkolonie Föhlritz“. Um 1920 entstanden viele Zeichnungen des ...

Holzschnitzermuseum "Alte Schule"

Kategorie: Handwerkskunst

Empfertshausen war über die Grenzen der Rhön als "Schnitzerdorf" bekannt. Früher verzierte man Möbel und Gebrauchsgegenstände mit Schnitzereien. Die Schnitzer fertigten auch "Lohnschnitzereien" an, z. B. Druckmodell für Blaudruck. Ab Mitte des 18. ...

Holzschnitzerei Kerstin Genschow

Kategorie: Handwerkskunst

Kerstin Genschow begeistert Groß und Klein für die kreative Arbeit. Als offizielle Regionalbotschafterin und Familienpreisgewinnerin wirbt sie nicht nur aktiv für den Lebensraum Rhön, sondern ist auch als Dozentin an Rhöner Schulen für das Fach „Spaß am Handwerk“ ...

Das Grüne Band - vom Todesstreifen zur Lebenslinie

Kategorie: Historische Besonderheiten

In Deutschland teilte die ehemalige Grenze auf fast 1.400 km das Land in Ost und West. Einziger Nutznießer war die Natur. Heute ist der Todesstreifen eine Lebenslinie. Als zentrales Grünes Band wird dabei der Bereich zwischen dem sogenannten Kolonnenweg und der ehemaligen ...

Historisches Dermbach entdecken

Kategorie: Stadt- oder Ortsführungen

Im wunderschönen Dorf Dermbach gibt es viele Besonderheiten und historische Themen zu entdecken. Eine Ortsführung startet an der historischen Apotheke in der Steinstraße, seit 1855 „Amtsapotheke“. Weiter geht es zum historischen Ortskern. Hier ist das historische Hotel ...

Vacha - eine Stadt mit Geschichte

Kategorie: Stadt- oder Ortsführungen

Der Stadtrundgang beginnt vor dem historischen Rathaus „Widemark“ aus dem Jahr 1613/14 am Markt. Nach einer kurzen Einführung erfährt der Gast die wichtigsten Sagen rund um Vacha. Vorbei am Vitusbrunnen geht es über den Marktplatz, durch kleine Gässchen zwischen den ...

Hier investieren Europa und der Freistaat Thüringen in die ländlichen Gebiete.

Name des Projektes: Neue Wertschöpfungsmöglichkeiten mit regionalen Themen
Leitfaden für Gästeführer, Gastgeber und touristische Anbieter
Projektzeitraum: 2016