Ruine Henneburg

Die historischen Ruine der Henneburg bei Henneberg war einst der Sitz der Henneberger Grafen. Vom 14 Meter hohen Aussichtsturm bieten sich herrliche Blicke ins Henneberger Land.

Die Burg gehörte einst zu den größten auf südthüringisch-fränkischem Gebiet. 1096 wurde sie erstmals erwähnt und 1525 im Bauernkrieg zerstört. Erhalten geblieben sind neben dem Bergfried, auf dem sich die Aussichtsplattform befindet, Mauerreste sowie Teile des Walls und des Graben.


Weitere Informationen:

www.rhoen.info/lexikon/staetten/Burg_Henneberg_8561723.html

Lage/Anfahrt
Rhöner Zeitreise Schloss/Burg

Ruine Henneburg

Standortadresse:

Ruine Henneburg
Schlossberg
98617 Henneberg
GPS-Koordinaten: 50°29'28.7'N,10°21'40.7'E

Kontaktdaten:

Angebot erstellt durch:

Rhönforum e. V.

Hier investieren Europa und der Freistaat Thüringen in die ländlichen Gebiete.

Name des Projektes: Neue Wertschöpfungsmöglichkeiten mit regionalen Themen
Leitfaden für Gästeführer, Gastgeber und touristische Anbieter
Projektzeitraum: 2016